Russisch Sprachkurs in Dresden

Russisch lernen mit der KULI Bildungsakademie in Dresden. Alle Lehrer und Lehrerinnen sind russischen Muttersprachler und gehen individuell auf ihre Lernfähigkeit ein.

Lernen Sie die russische Sprache ohne Vorkenntnisse oder frischen Sie ihre Sprachkenntnisse aus der Schule auf. Das kyrillische Alphabet lesen und die Aussprache üben, Gesprächen folgen und selbst Dialoge führen.

Russisch lernen, anwenden und vertiefen

Unsere Russisch-Sprachkurse erfolgen im Einzelunterricht. Das bedeutet, dass wir auf ihre Vorkenntnisse, ihr Lerntempo und persönliche Interessen individuell eingehen können. Ideal für:

  • Kinder (Schüler ab 6 Jahren)
  • Jugendliche (ab 14 Jahren)
  • Studenten (ab 18 Jahren)
  • (jung gebliebene) Erwachsene
  • Firmen und Selbständige

Sie können die Unterrichtszeiten und Dauer flexibel mit ihrem Dozenten absprechen.

russisch lernen

  • Lesen
  • Schreiben
  • Grammatik

Nachhilfe-Unterricht

  • Unterstützung in der Schule
  • Geschäftsreisen
  • Arbeitsaufnahme in Russland
  • Marktrecherche bis hin zur Personalsuche
  • Aufbereitung ihrer Präsentationsunterlagen
  • Suche von passenden Kooperationspartnern
  • Erstkontakt mit möglichen Kooperationspartnern
  • Ausarbeitung von Präsentationen auf Russisch
  • Übersetzung von Dokumenten und Unterlagen
  • Coaching in Bezug auf das Geschäftsverhalten
  • Projektbegleitung bei Kommunikationsschwierigkeiten
  • wenn Sie technische oder umwelttechnische Texte bzw. Patentschriften ins Russische übersetzen lassen möchten
  • wenn Sie eine Delegation aus Russland erwarten und einen Dolmetscherdienst benötigen, bieten wir Ihnen Interkulturelle Kommunikation an
  • zur Vorbereitung und Planung von Geschäftsreisen
    um wichtige kulturelle Prinzipien und Gepflogenheiten in Russland zu beherrschen

Preise für Russisch-Kurse

Einzelunterricht pro 45-Minuten Stunde:

Angebot A) 12 UE = 528 €

Angebot B) 24 UE = 984 €

Angebot C) 48 UE = 1728 €

 

Die Unterrichtszeiten vereinbaren Sie individuell mit dem Dozenten.

Eine Probestunde erhalten Sie kostenlos.

Firmenkunden erhalten ein Angebot auf Anfrage.

Dozenten für Russisch

Lara wurde in der Ukraine geboren und ist in Deutschland aufgewachsen.

 

Als Dolmetscherin achtet Lara auf eine korrekte Aussprache. Sie mag Literatur und Kunst und arbeitet freiberuflich als Illustratorin und Designerin.

Maria hat unter anderem an der Universität in Rostow am Don studiert.

Nach ihrem Master-Abschluss der Angliskik in Jena unterrichtet sie seit 2019 an verschiedenen Bildungseinrichtungen in Dresden, wie zB dem Goethe-Institut.

Привет! Добро пожаловать! – Willkommen zum  Russisch-Sprachkurs

Wir von der KULI Bildungsakademie in Dresden bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre interkulturelle Kompetenz in Russisch zu erweitern. Sie lernen bei uns sowohl theoretisches als auch praktisches Wissen über die russische Sprache.

Online oder Unterricht in Dresden-Pieschen

Wir bieten sowohl Präsenzunterricht als auch Online-Unterricht an.
Unsere Sprachschule befindet sich auf der Leipziger Straße 33 in Dresden neben dem City-Beach.
Online-Kurse finden über Zoom oder ähnliche Videokonferenz-Software statt.
Die Wahl der Unterrichtsmittel und Zeiten der Kurse erfolgt nach Absprache mit dem Lehrer.

Russisch – Die Sprache

Die russische Sprache, im Russischen: русский язык, ist eine Sprache aus dem Slawischen. Mit insgesamt etwa 210 Millionen Sprechern, davon ca. 164 Millionen Muttersprachlern, ist sie eine der meistverbreiteten Sprachen Europas und gilt als eine der Weltsprachen. Die russische Standardsprache beruht auf den mittelrussischen Mundarten der Gegend um Moskau. Sie ist die Originalsprache zahlreicher bedeutender Werke der Weltliteratur.

Das russische Alphabet

Russisch wird mit dem russischen Alphabet geschrieben, das dem kyrillischen Alphabet entstammt. Schaut schwer aus, aber wenn es einmal gelernt ist, dann sitzt es.

Das russische Alphabet besteht aus 33 Buchstaben. Davon dienen 10 Buchstaben zur Wiedergabe der Vokale, und zwar: а, е, ё, и, о, у, ы, э, ю und я.

Russische Sprache weltweit

Russisch ist die Weltsprache mit der größten geographischen Ausbreitung. Weltweit gibt es insgesamt 164 Mio. Muttersprachler, die vor allem in Russland und den ehemaligen Mitgliedsstaaten der Sowjetunion leben. Auch in Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Estland, Israel, Georgien, Kasachstan, Kirgistan, Lettland, Litauen, Moldawien, Tadschikistan, Turkmenistan, der Ukraine oder in Usbekistan wird Russisch gesprochen.

Die russische Sprache zu erlernen ist eine große Herausforderung – kyrillisch Lesen, Schreiben, Buchstabieren und die Grammatik sind Hürden, die zunächst unüberwindbar scheinen. Wenn man es jedoch einmal verinnerlicht hat, dann bleibt es auch für immer.

Wissenswertes über Russland

Russland ist mit 17.075 Millionen Quadratkilometern das mit Abstand größte Land der Erde. Es umfasst elf Prozent der Weltlandfläche. Bis auf die Tropen sind alle Klimazonen vertreten. Auf Europa entfallen 23 Prozent der Landfläche, auf Asien 77 Prozent. Von Süden nach Norden beträgt die Ausdehnung bis zu 4000 Kilometer. Auf dem Gebiet Russlands befinden sich einige der längsten Flüsse sowie der älteste und tiefste Binnensee der Welt, der Baikalsee.

Russland ist zwar das größte Land der Welt, scheint einem jedoch so weit weg zu sein. Dabei liegt Moskau nur zweieinhalb Stunden Flugzeit entfernt und das Land bietet zudem einen großen Schatz an kulturellen Stätten. 29 UNESCO-Welterbestätten, darunter 18 des Weltkulturerbes und 11 Stätten des Weltnaturerbes.